Veranstaltungen

Ein vielfältiges und attraktives Veranstaltungs- und Kursprogramm begleitet durch das Jahr im Zeichen der Kultur, Freizeit und Bildung sowie Gesundheit. Es wird generationenübergreifend gestaltet – wobei zielgruppenspezifische Anlässe durchaus ihren Platz haben dürfen.

«Muss nur noch schnell die Welt retten»

Arbeit, Familie, Freizeit und Engagement unter einem Hut

Mittwoch 18. März 2020, 19:30 Uhr:
Ein Tag im Leben von …

Genügend Zeit für alle Ansprüche? Menschen aus drei Generationen sagen, wie sie ihre Lebenszeiten gestalten.
Lara Mischler, Oliver Laager, Christine Stämpfli Schüpbach, René Holzer, Susanne Reinhard und Erich Laager

Download Flyer (PDF)

Der Klimawandel als
generationenverbindende Herausforderung

Ein Podiumsgespräch zwischen Generationen

29. Januar 2020 19:30 Uhr, Aula Oberstufenzentrum

Patrick Hänni, Leona Mäder, Oda Müller, Maria Messerli, Maria Schulthess, Nik Weiss, Fredi Zbinden;
Leitung: Urs Rohrbach (Copräsident Generationehuus)

Der Klimawandel und seine Folgen beschäftigen Jung und Alt. Die Frage, was der einzelne
Mensch tun kann, ist dabei zentral. Interessant ist, dass heute gerade zwei zeitlich weit
voneinander entfernte Generationen mit Ihrem Handeln im Rampenlicht stehen. Wir
bringen Vertreterinnen dieser Generationen miteinander ins Gespräch, erfahren warum sie sich engagieren, wie sie etwas bewirken möchten und was wir alle voneinander lernen können. Unter der Leitung von Urs Rohrbach diskutieren engagierte Jugendliche aus Schwarzenburg und Seniorinnen untereinander und mit dem Publikum.

Ein weiterer Abend zum Thema Klimawandel findet am 11. März 2020 statt.

Anmeldung: Volkshochschule Schwarzenburg und Abendkasse
info@vhschwarzenburg.ch | Tel. 031 731 31 91 | www.vhschwarzenburg.ch
Jugendliche bis 25 Jahre gratis

»Mitenang erläbe«