Coworking – „Mitenang schaffe“ an zentraler Lage

Pilotprojekt «mitenang schaffe» Oktober 2018 bis März 2019
Als Zwischennutzung und zum Aufbau eines Kreises an Interessierten stellen wir
provisorisch bereits ein paar Räume im Zwischentrakt für gemeinschaftliches
Arbeiten im Zeichen des «mitenang» zur Verfügung. Dieses Pilotprojekt dient
neben der Sensibilisierung für das zukünftige Angebot auch der Abklärung des
Bedarfs und der Anforderungen an die Räumlichkeiten, Ausstattung und
Organisation.
Unser Angebot

  • Räume mit der geeigneten Einrichtung, vorerst ein Mehrplatzbüro, ein
    Sitzungszimmer und Nebenräume mit schnellem Internet (gesichertes
    WiFi), Drucker, etc. Bezüglich der Raumnutzung und Einrichtung besteht
    ein Mitgestaltungsspielraum durch die zukünftigen Benutzer*innen.
  • Das «mitenang» wird unterstützt, die Gemeinschaft der hier Arbeitenden
    ist wichtig, kreative Infektionen, Austausch und gemeinsame
    Weiterentwicklung werden angestrebt
    Unsere Zielgruppen für den Pilotbetrieb
  • Einzelpersonen, insbesondere Pendler*innen (selbständig/angestellt,
    Vollzeit/Teilzeit, Beruf/Freizeit)
  • Teams, Gruppen (fix oder für Projekte)
  • Unternehmen (für ihre Mitarbeiter*innen oder Teams)
    Rahmenbedingungen
  • Dauer des Pilotbetriebs: ab Mitte Oktober 2018 bis März 2019; der
    definitive Betrieb ist ab Herbst 2019 geplant (dazwischen Bauphase)
  • Die Arbeitsplätze können flexibel auf Tages-, Wochen- oder Monatsbasis
    reserviert werden
  • Bürozeiten und Sitzungszeiten sind flexibel. Die Community legt dies und
    noch vieles mehr gemeinsam fest.
  • Der Hauptarbeitsplatz ist ein Grossraumbüro. Es gibt Ausweichräume für
    Telefonate und Besprechungen/Beratungen sowie einen Sitzungsraum für
    die hier Arbeitenden, der auch als Pausenraum genutzt werden kann.
    Garderobe, Toilette, Stauraum (abschliessbare Ablage) sind ebenfalls
    vorhanden.
  • Von den hier Arbeitenden wird erwartet, dass sie sich am Aufbau der
    Gemeinschaft beteiligen, das «mitenang» ist ein wesentlicher Bestandteil
    des Konzepts Coworking.
  • Kosten pro Arbeitsplatz: Fr. 20.– pro Tag (Fr. 15.– pro Halbtag), Fr. 200.–
    pro Monat. Kopierkosten und Kaffeepausenkosten werden separat
    abgerechnet.
    Anmeldung und Auskunft
    Interesse mitteilen bis 15. September bei der Geschäftsleitung:
    Linda Zwahlen-Riesen
    Generationehuus Schwarzenburg, Bernstrasse 9, 3150 Schwarzenburg
    linda.zwahlen@generationehuus.ch